Tilmann Noller

VITA

VITA

Architekt, Dipl. Ing., Dipl. Phys., Immobilienökonom IREBS, MRICS

Tilmann Noller hat kurz nach seinem Architekturstudium sein eigenes Architekturbüro gegründet und mit seinem ersten Architekturprojekt 2003 den höchst dotierten europäischen Innenarchitekturpreis contractworld award gewonnen. Er hat unter anderem für das renommierte und international tätige Architekturbüro  Herzog & De Meuron gearbeitet, die durch Projekte wie beispielsweise die Allianz Arena, 5 Höfe, das Olympia Stadion Peking oder die Elbphilharmonie international bekannt geworden sind.

Während seiner nachfolgenden Anstellung im Immobilienbereich der Schweizer Großbank UBS, hat er Bauprojekte mit einem Gesamtvolumen von ca. 200 mio EUR konzipiert und deren Realisierung verantwortet.

Tilmann Noller ist Mitglied der Royal Chartered Surveyors (MRICS), einer internationalen Immobilienorganisation, die für die höchsten Qualitätsstandards in der Immobilienbranche steht und den Schutz von Kunden und Endverbrauchern durch die Einhaltung eines strengen Verhaltenskodex reglementiert. (siehe auch www.rics.org/de)

KONTAKT AUFNEHMEN